Zum Inhalt springen

Teresa, 26 Jahre jung erzählt in einer Blog-Serie aus dem Leben einer Teenagerin mit Diabetes Typ-1.

Andrea ist Diätologin und gibt professionelle Tipps für Küche und Leben mit Diabetes Typ-2 in ihrem Blog.

Motivationstipps für Sport im Frühling

Die warmen Sonnenstrahlen im Frühling locken sogar die größten Sportmuffel von der Couch an die frische Luft. Wer sich also nur schwer an den „mehr-Bewegung-integrieren-Vorsatz“ von Neujahr halten konnte, kann jetzt noch einmal mit einem Motivationsschub richtig durchstarten. (05/2019)

Ostern: Auch Diabetiker dürfen alles genießen

Zum Osterfest sind Leckereien wie Schokoosterhasen und andere Süßspeisen, die traditionell gefärbten Ostereier oder ein köstliches Osterfestmahl nicht wegzudenken. Auch Menschen mit Diabetes können all diese Köstlichkeiten problemlos genießen, sollten dabei jedoch die verzehrten Kohlehydratmengen gut im Blick behalten. (04/2019)

Diabetes goes Business

Geschäftsreisen haben mit Urlaub machen meist nicht viel gemein. In erster Linie sind sie stressig, wo doch konzentriertes und gewissenhaftes Arbeiten vorausgesetzt wird. Um leistungsfähig zu bleiben, gilt es dem Blutzuckerspiegel besonders viel Beachtung zu schenken. Diabetes ist trotz allem kein Grund, um auf Geschäftsreisen zu verzichten – man kann sogar den einen oder anderen Erholungsfaktor aus der Reise zu ziehen. (03/2019)

Studieren mit Diabetes

Wer der Meinung ist StudentInnen sind nur am Reisen und haben frei, der irrt. Anstrengende Vorlesungen im Blockvortrag, gefolgt von nie enden wollenden Prüfungswochen, Nebenjobs und als „Vollzeitjob“ der treue Begleiter namens Diabetes, können für so manche Turbulenzen im Studentenalltag sorgen. (02/2019)

Hüttengaudi, Skispaß, Insulin und Punsch

Mit Insulin auf der Piste, geht das? Na klar geht das. Hüttengaudi und Punsch auch noch dazu? Geht auch! Mit etwas Vorbereitung gibt es puren Skispaß ohne gefürchtete Hypos (Unterzucker). (01/2019)

Diätologin auf dem Diabetesportal

Meine Berufung die Diätologie, meine Leidenschaft das Kochen, meine Begeisterung der Sport.

Diätologin Andrea Zarfl stellt sich vor.(12/2018)

Mein Alltag mit T1D: Die kalte Jahreszeit

In Bezug auf Blutzuckerkurven gibt es für mich als Typ 1-Diabetikerin meist gute oder schlechte Tage – aber selten welche, die einfach „ganz normal“ verlaufen. Denn entweder Glück und Motivation befinden sich in Einklang und bescheren mir einige Stunden im grünen (Ziel-)Bereich oder die Umstände* verschwören sich gegen mich. (03/2019)

Wie es weiterging.

Teresa erzählt, wie sie im Teenager-Alter mit ihrer Krankheit umging: Pubertät, Partys, Pumpe. (01/2019)

Wie alles begann.

Diagnose: Diabetes. Aus Sicht einer betroffenen Teenagerin.

Der Beginn eines Blogs rund um das Thema Diabetes. Von Müdigkeit, Arztbesuchen, (k)einer Magersucht bis hin zu Spritzstellen und dem Diabetiker-Tagebuch.

Einblicke in ganz persönliche Erfahrungen und den Umgang mit Diabetes Typ-1. (09/2018)