Austria Flag Diese Website ist nur für Österreich gültig
bookmark Seite versenden drucken

 

 

 

SAVE THE DATE: Gesünder unter 7plus - Termine 2017


Gesünder unter 7plus - Die Diabetesaktion für mehr Wissen über Diabetes startet in Österreich. Testen Sie Ihr individuelles Diabetes-Risiko mit unserem Risikocheck!

30./31. März 2017LINZ: PlusCity Linz-Paschingzum Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügen
6./7. April 2017SALZBURG: Europark Salzburgzum Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügen 
21./22. September 2017 WIEN: Donauzentrum Wienzum Kalender hinzufügen zum Kalender hinzufügen

 

 

Über die Aktion "Gesünder unter 7"


Die Awareness-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ tourt seit Mai 2016 durch Österreich.

Gemeinsam mit verschiedensten Kooperationspartnern steht die Aufklärung über die Volkskrankheit Diabetes im Vordergrund: Das Bewusstsein für Risiken und Prävention sollen geschärft und die Versorgung bereits betroffener Patientinnen und Patienten verbessert werden. Denn die Zahlen der aktuell Betroffenen in Österreich zeigen: es besteht dringender Handlungsbedarf. Prävention, Therapie und besonders die Früherkennung müssen weiterhin ausgebaut und gefördert werden.

 

 

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“: Aktion geht auch 2017 on Tour


Wien, im März 2017 - Die Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ setzt sich für die Früherkennung, Vorbeugung und bestmögliche Versorgung des Diabetes ein. Kern der von Sanofi initiierten und von Kooperationspartnern unterstützten Kampagne sind Aktionstage in großen Einkaufszentren. Dort können sich Besucher über die Erkrankung informieren und ihr persönliches Diabetes-Risiko testen. Bei Diabetikern und anderen Menschen mit hohem Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen werden auf Nachfrage zudem die Cholesterin- und Blutfettwerte gemessen. Nach dem erfolgreichen Auftakt 2016 stehen für heuer erneut drei Termine fest: Am 30. und 31. März macht die Aktion in der PlusCity in Linz-Pasching Station, am 6. und 7. April im Europark in Salzburg und 21. und 22. September im Wiener Donauzentrum.  

 

Analyse der Aktion 2016 zeigt: Aufklärung weiter notwendig

Die anonyme Auswertung der rund 1.000 im Vorjahr generierten Risikocheckbögen – aufgeteilt auf drei Messstationen – ergab etwa, dass 46 Prozent der Teilnehmer mit nicht bekanntem Diabetes ein Risiko haben, in den nächsten 10 Jahren an Diabetes zu erkranken. [1] Über 40 Prozent der Teilnehmer mit bereits diagnostiziertem Typ-2-Diabetes hatten zudem einen HbA1c-Wert von ≥7%. Der HbA1c-Wert ist eine wichtige Kenngröße im Diabetes-Management und Namensgeber der Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“. Der Wert sollte unter sieben Prozent liegen, um das Risiko für Spätfolgen zu senken.

 

VAEB 2017 Partner mit interaktiver Beratung

Die Ergebnisse der Aktion 2016 sind für Sanofi Motivation genug, weiterzumachen. In Kooperation mit Partnern wie der Österreichischen Diabetesgesellschaft und der Österreichischen Diabetikervereinigung geht „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ auch 2017 weiter. 2017 ist erstmals auch die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau Kooperationspartner. Im Rahmen eines „Serious Games for Health“-Konzepts können Besucher des Infostandes auf einem virtuellen Spieltisch Wissen zu Ernährung und Bewegung generieren. Die Teilnehmer erfahren durch das Spielen mit Lebensmittel-Objekten, welche Nährwerte diese haben, wie man sie am besten kombiniert und wie Bewegung einen Ausgleich schaffen kann.

 

Über Sanofi

Sanofi ist ein global führendes Gesundheitsunternehmen, das therapeutische Lösungen für die Bedürfnisse von Patienten erforscht, entwickelt und vertreibt. Sanofi ist in fünf globalen Sparten organisiert: Diabetes und Herz-Kreislauf, Allgemeinmedizin und Schwellenländer, Sanofi Genzyme, Sanofi Pasteur und Selbstmedikation. Sanofi ist an den Börsen Paris (EURONEXT: SAN (link is external)) und New York (NYSE: SNY (link is external)) notiert. 

 

Kontakt

Mag. Sabine Sommer, Communication Specialist
Tel.: +43 1 801 85-1111
sabine.sommer@sanofi.com

Sanofi-Aventis GmbH, Österreich, SATURN Tower
Leonard-Bernstein-Straße 10, A-1220 Wien
www.sanofi.at
SAAT.SA.17.03.0144

 


[1] Jacob S et al.,Cardiovascular Endocrinology 2016; doi: 10.1097/XCE.0000000000000072
Standards of medical care in diabetes – 2014. DiabetesCare 2014;36, Suppl 1, p. 23

 


 

 

Testen Sie Ihr Risiko


Die Aktionstage finden in großen Einkaufszentren bundesweit statt. An den Aktionsständen können sich Interessierte in persönlichen Gesprächen oder durch Broschüren zu dem Thema informieren und ihr individuelles Diabetes-Risiko ANONYM und KOSTENLOS bestimmen lassen.

Zur Bestimmung des individuellen Diabetes-Risikos verwenden wir den FINDRISK Fragebogen in der nach Lindstörm modifizierten Form. Dabei können die Teilnehmer ihre Blutzucker- sowie Blutdruckwerte und den Taillenumfang messen lassen. Menschen mit Diabetes haben die Möglichkeit ihren Langzeitblutzuckerwert HbA1c bestimmen zu lassen. Entsprechend dem Motto der Aktion - „Gesünder unter 7“ - sollte dieser Wert bei den meisten Patienten unter 7 liegen, um das Risiko für Folgekrankheiten wie Schlaganfall oder Herzinfarkt zu verringern

In Innsbruck und Wien wurden zusätzlich auch Schnelltests zur Cholesterinbestimmung durchgeführt.

 

♦ Hier können Sie Ihren BMI berechnen.

 


 

 

Über uns


Mit „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ startete im heurigen Jahr in Österreich eine bundesweite Kampagne zur Aufklärung über die Volkskrankheit Diabetes.

In Österreich wird heuer eine neue nationale Diabetes Strategie erarbeitet und auch die Weltgesundheitsorganisation WHO hat ihren Schwerpunkt des Weltgesundheitstages am 6. April auf dieses Thema gelegt. Das haben wir zum Anlass genommen, diese Aktion ins Leben zu rufen.

 

Aufklärung schaffen - Erkrankungen verhindern

Diabetes ist weltweit eine der häufigsten chronischen Erkrankungen. Alleine in Österreich leiden fast eine halbe Millionen Menschen an Diabetes. Bis 2030 rechnet man sogar mit einem Anstieg auf fast 800.000 Betroffenen.

Um diesen Entwicklungen entgegenzutreten, wurde die Aktion „Gesünder unter 7“ von Sanofi initiiert. Ziel der Aktion ist es die Früherkennung und Prävention von Diabetes zu stärken und ein breiteres Bewusstsein für diese Erkrankung zu schaffen. Denn nur so können das Risiko für eine Neuerkrankung und die Spätfolgen langfristig reduziert werden und somit die Versorgung für Patientinnen und Patienten verbessert werden.

 

Individueller Risiko-Check als zentrales Element

Die Aktionstage finden in großen Einkaufszentren bundesweit statt. An den Aktionsständen können sich Interessierte in persönlichen Gesprächen oder durch Broschüren zum Thema Diabetes informieren und ihr individuelles Diabetes-Risiko bestimmen lassen.

Zur Bestimmung des individuellen Diabetes-Risikos verwenden wir den FINDRISK Fragebogen in der nach Lindstörm modifizierten Form. Dabei können die Teilnehmer ihre Blutzucker- sowie Blutdruckwerte und den Taillenumfang messen lassen. Menschen mit Diabetes haben die Möglichkeit ihren Langzeitblutzuckerwert HbA1c bestimmen zu lassen. Entsprechend dem Motto der Aktion - „Gesünder unter 7“ - sollte bei den meisten Patienten der Langzeitblutzuckerwert unter 7 liegen, um das Risiko für Folgekrankheiten wie Schlaganfall oder Herzinfarkt zu verringern.

  

 


Presse-Corner


 

Pressekontakt

Mag. Sabine Sommer
sabine.sommer@sanofi.com

 

 

 

Basis-Pressemappe

Download der Basis-Pressemappe zu "Wissen was bei Diabetes zählt - Gesünder unter 7"

 

 

 

 

© Icons designed by Freepik from Flaticon

BMI Rechner


zum BMI-Rechner

Mission T1D App


Auf zur Mission T1D!


Wörterbuch


Zum Wörterbuch

App 4 Kids
Wörterbuch
FAQs
Kontakt