Austria Flag Diese Website ist nur für Österreich gültig
bookmark Seite versenden drucken

Therapie


Schulung, Ernährungsberatung, Bewegungsberatung und die Raucherberatung stehen am Anfang der Therapiemaßnahmen für Patienten mit Diabetes. Sowohl die Prävention als auch die Behandlung der Erkrankung kann durch Lebensstilmodifikation eindeutig positiv beeinflusst werden. Kardiovaskuläre Risikofaktoren können reduziert werden, dadurch werden Folgeschäden vermieden.

Zu den allgemeinen Therapiezielen zählen:

• das Vermeiden von Akutkomplikationen
• das Vermeiden von Spätkomplikationen
• die Symptomfreiheit sowie der Erhalt bzw. die Wiederherstellung der Lebensqualität

Die Therapien erfolgen durch Lebensstilmodifikationen sowie durch medikamentöse Therapieformen. Die medikamentöse Therapie besteht aus oralen Antidiabetika und Insulinen.

Therapieformen

Für Typ-1 Diabetes ist eine lebenslange Insulintherapie (Basis-Bolus-Therapie oder Insulinpumpe) einzige Therapieform. Die Therapieplanung des Typ-2 Diabetes wird meistens nach einem Stufenplan in drei Schritten vorgenommen.

Hier finden Sie einen Überblick über die häufigsten Therapieformen. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welche Therapieform für Sie die beste ist und welche der Therapieformen entsprechend dem Stadium Ihres Diabetes gewählt werden soll.


Basistherapie (Grundmaßnahmen)

Orale Therapie

GLP1-Therapie

Insulintherapie

Basalunterstützte Orale Therapie

Konventionelle Insulin-Therapie

Basis-Bolus-Therapie

Pumpentherapie

BMI Rechner


zum BMI-Rechner

MySugr


Zur mySugr Website

Wörterbuch


Zum Wörterbuch

App 4 Kids
Wörterbuch
FAQs
Kontakt